Dienstag, 11. Dezember 2012

Helden des Alltags -9-

Ihr Lieben.

Diese Woche ist mein Held einer, den ihr in den letzten zwei Wochen schon einmal gesehen habt. Sorry, aber ist mein persönlicher "Superheld", bestimmt ist es jetzt das letzte Mal :)

Mein Held ist eine Porzellan Ballerina, die ich von meiner Oma geerbt habe. Meine Oma starb leider vor einem halben Jahr. Als ich gefragt wurde, ob ich mir noch eine Erinnerung an sie aussuchen möchte fiel mir direkt die Ballerina ein.

Als kleines Kind stand ich immer davor und habe ihre goldenen Schuhe bewundert... Sie ist einfach mit vielen Kindheitserinnerungen verbunden und ich freue mich jetzt immer, sie hier sitzen zu sehen...



Kommentare:

  1. Eine schöne, wenn auch sehr traurige Geschichte zu dieser Ballerine!

    Liebste Grüße ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Du, also ich finde das cool, dass Du diese Erinnerung an Deine Oma zum Held des Alltags aufwertest. Und das ist sie ja bestimmt nicht nur an einem Alltag in Deinem Leben. Deine Oma wird bestimmt ne riesen Freude haben, dass Du durch diese Ballerina immer wieder an sie denkst. Denn nur wer vergessen ist, ist wirklich tot.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Dir.
    Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Ich finde auch so ein "Erbe" ist viel mehr wert als Geld o.ä. Die Ballerina ist etwas besonderes und immer wenn ich sie ansehe kommen mir direkt viele Erinnerungen in den Kopf.

      Liebe Grüße

      Julia

      Löschen
    2. Ach ja: Willkommen hier :)

      Löschen